Titelbild: Institut für Theaterwissenschaft

Das Institut für Theaterwissenschaft (ITW) wurde 1992 an der Universität Bern gegründet und ist bis heute das erste und einzige Institut für Theater- und Tanzwissenschaft an einer Schweizer Universität. Ziel ist es, lokale und inter-/nationale Theater- und Tanzphänomene in ihrer ästhetischen, kulturellen, zeitlichen und gesellschaftlichen Verfasstheit zu ergründen. Als Teil der Organisationsstruktur der Philosophisch-historischen Fakultät bietet das ITW Theater- und Tanzwissenschaft auf BA- und MA-Stufe (Studienprogramme) sowie auf Doktoratsstufe an. Die Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Theater- und Tanzgeschichte, Gegenwartstheater und -tanz, Theater- und Tanztheorie sowie Theater- und Tanzästhetik. Das ITW pflegt ein inter-/nationales Netzwerk von vielfältigen Kooperationen im künstlerischen und universitären Bereich. Ein wichtiger Bestandteil des ITWs ist der enge Austausch zwischen Fachschaft und Institut, woraus zahlreiche Projekte mit und von Studierenden entstehen (z.B. Workshops, Theaterbesuche, Mentoring-Programme).

Covid-19

Massnahmen wegen des Coronavirus

Das Sekretariat ist per E-Mail und telefonisch erreichbar:

Mo-Do: 9-12 Uhr, 14-16 Uhr
Fr: 9-12 Uhr
Tel. +41 31 684 39 18
E-Mail: sekretariat@itw.unibe.ch
Neue Telefonnummer ab 1. Mai 2021: Tel. +41 31 684 39 18



Studienberatung:
Aufgrund des Corona-Virus' gibt es Sprechstunden nur noch nach Anmeldung per Mail über Zoom.

Telefonzeiten:
Montag: 10-16 Uhr
Dienstag: 15-18 Uhr
Mittwoch: 10-13 Uhr

Tel. +41 31 684 38 28
E-Mail: students@itw.unibe.ch
Neue Telefonnummer ab 1. Mai 2021: Tel. +41 31 684 38 28

Vorherige