BATT

Die Reihe «Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft» (BATT) dient dazu, Forschungsergebnisse von Absolvent*innen des Instituts für Theaterwissenschaft der Universität Bern digital zugänglich und sichtbar zu machen. Dazu zählen Publikationen auf der Basis sehr guter bis hervorragend beurteilter Bachelor- und Masterarbeiten oder nicht in Buchform gedruckte Dissertationen, nachdem diese ein Peer-Review-Verfahren erfolgreich durchlaufen haben. 

Die einzelnen Bände der Reihe sind über das digitale Repositorium „BORIS“ der Universitätsbibliothek Bern dauerhaft abgelegt und können unter Einhaltung der entsprechenden Creative Commons-Lizenz (CC BY 4.0) open-access konsultiert werden.

Rothenburger, Nadja (2021). Keep on Reading Trio A / Yvonne Rainer. Die Choreografin Yvonne Rainer als Autorin im Kontext des "Postmodern Dance". Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 1. Bern Open Publishing

Steiner, Nora (2021). «Eine*r für alle.» Inwiefern kollektive Identität in Solo-Theaterformen auf der Bühne konstituiert werden kann. Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 2. Bern Open Publishing

Carrel, Mélanie (2021). Der rwandische Genozid auf der Bühne. Zum politischen Potenzial von Theater in der Verarbeitung kollektiver Traumata. Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 3. Bern Open Publishing

Jeger, Vivianne (2021). Vom Fusse des Calandas bis in die Höhen des Pizokels. Zur Theaterlandschaft und Kulturpolitik in Chur zwischen 1974 und 1985. Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 4. Bern Open Publishing

Valeria, Popp (2021). Aufarbeitungsvariante eines blinden Flecks. Audiovisuelle Theaterdokumentationen als historische Artefakte. Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 5. Bern Open Publishing

Richard, Claudio (2021). Dem Macho auf den Leib rücken. Eine leibphänomenologische Aufführungsanalyse von Eisa Jocsons Macho Dancer. Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 6. Bern Open Publishing

Schuller, Jan (2021). Das Spiel mit den Tränen. Lessing'sche Mitleidsdramaturgie in Life is Strange. Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 7. Bern Open Publishing

Schwerzmann, Renée (2021). Von der Verletzbarkeit aller Körper. Untersuchung von zwei zeitgenössischen Tanzproduktionen anhand der ästhetischen Kategorie der Verletzbarkeit. Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 8. Bern Open Publishing

Pamer, Sari (2021). Ekstase im zeitgenössischen Tanz. Analyse der Inszenierungen Boom Bodies von Doris Uhlich und Violet von Meg Stuart / Damaged Goods. Berner Arbeiten zur Theater- und Tanzwissenschaft (BATT): Vol. 9. Bern Open Publishing