Austausch

 „Neue Uni, neue Leute, neue Eindrücke – sich für ein Semester mal wieder völlig neu orientieren, den Horizont erweitern und seinen Erfahrungsschatz vergrössern. Das Auslandssemester war für mich eine sehr wertvolle Zeit, die ich auf keinen Fall missen möchte!“ – Stefanie Gysin, Erasmusstudentin in Paris.

Das ITW Bern empfiehlt und fördert Auslandaufenthalte im Bachelor, Master oder während des Doktorats und freut sich über Gäste aus dem Ausland!

Über das Swiss-European Mobility Programme (SEMP) ist ein Austausch innerhalb von Europa sehr unkompliziert zu organisieren. Das ITW hat 18 Verträge mit Partneruniversitäten in Deutschland, Österreich, Frankreich, Tschechien und den Niederlanden. Weitere Abkommen können auch auf Anregung der Studierenden erfolgen.

Wer noch weiter weg möchte, zum Beispiel nach Amerika, findet sicherlich eine geeignete Partneruniversität im Rahmen des ISEP-Programms.

Kontakt

Swiss-European Mobilitykoordination ITW:
Johanna Hilari